Schmerzzentrum Hochrhein › Schmerztherapie › Minimal invasive Verfahren

Minimal invasive Verfahren

Wir verfügen über ein großes Repertoire an minimal invasiven Verfahren, die wir im Rahmen unserer ambulanten Operationstätigkeit durchführen.

Minimal invasive Verfahren haben den großen Vorteil, dass sie nahezu immer ambulant durchgeführt werden können und eine deutlich minimierte Komplikationsrate besitzen.

Unsere minimal invasiven Verfahren beziehen sich auf die Behandlung von Nervenstrukturen, sowohl peripher, wie auch im Bereich des Wirbelkanals und an der Wirbelsäule. Wir kooperieren hier eng mit Neurochirurgen und Orthopäden.

Durch minimal invasive Verfahren können häufig größere Operationen umgangen werden.